22
Sep

Denk-Pause!

Veröffentlicht von am in i-restart
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 1414
  • Drucken
Jeden Tag prasseln viele Nachrichten auf uns ein, arbeiten Sie auch sehr viel und wollen dann die freie Zeit nutzen? Für das Gespräch mit dem Nachbarn noch schnell die Nachrichten aktualisieren, kurz die Kontakte in den sozialen Newtzwerken pflegen und gerade einmal schauen, wie der Fußballverein heute gespielt hat. Wenn nach Feierabend ein wenig Ruhe einkehrt, das heruntergeladene Buch lesen, Musik hören oder einen Film schauen. Wir sind immerzu mit irgendetwas beschäftigt. Es gibt gar keine Pause mehr, wo wir nicht irgendetwas im Netz tun oder konsumieren. Gönnen Sie sich einmal wirklich eine Pause. Eine Denk-Pause, in der Sie gar nicht lesen, hören oder digital schauen. Fahren Sie ein paar Tage ans Meer oder in die Berge, nutzen Sie die Angebote der weltoffenen Kloster und mieten sich dort ein paar Tage ein. Verharren Sie einmal einige Stunden dabei, in die Ferne zu schauen und nichts zu tun. Und genießen Sie den Moment, wenn Ihnen einmal wieder richtig langweilig wird. Erst dann wird Ihr Gehirn wieder frei, dann können Sie in Ruhe das Für und Wider schwieriger Entscheidungen abwägen und diese Entscheidung dann mit dem nötigen Abstand zum Alltag und zu allem, was uns beschäftigt, treffen. Wann haben Sie das letzte Mal darüber nachgedacht, wo Sie hin wollen und was Ihnen wirklich Spaß macht. Gönnen Sie sich eine echte Denk-Pause! Passen Sie auf sich auf! Ihre Isabell C. Krone
0
Isabell Krone hat noch keine Informationen über sich angegeben
Neueste Beiträge des Autors
320_480_hoch
480_320_breit
600_800_hoch
800_600_breit
1024_768_breit
768_1024_hoch
template_1024