18
Mai

Spam des Alltags!

Veröffentlicht von am in i-restart
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 4359
  • Drucken
Jemand versucht, den Blog mit Spam zu blockieren und Sinnvolles zu Unsinn zu machen. Oder einfach Werbeflächen auf Kosten Anderer zu nutzen. Es gibt immer mehr Trolle des Alltags, die Sie in unnütze Konversationen verstricken (wollen), die ihre Erkenntnisse über Twitter, Facebook, Whatsup oder Instagramm mit der ganzen Welt teilen müssen. Oder die Skandalmeldungen mit möglichst vielen Menschen teilen müssen, um die Schreckensnachricht noch schrecklicher werden zu lassen. Sie erkennen sehr schnell, dass diese Menschen kein konstruktives Leben mit wahren Erfolgen oder Freundschaften führen. Grenzen Sie sich ab, vom Spam des Alltags, von den Trollen in Ihrem Umfeld! Suchen Sie die Kommunikation mit Menschen, deren Wertekanon von positiven Werten geprägt ist, die sich weiterentwickeln (wollen). Da ist Ihre Zeit gut investiert, Sie können Neues lernen oder einfach Spaß mit Anderen haben. Je mehr Zeit Sie den Trollen geben, desto mehr nehmen Sie. Das Internet gibt keine Zeit zurück. Passen Sie auf sich auf! Ihre Isabell C. Krone
0
Isabell Krone hat noch keine Informationen über sich angegeben
Neueste Beiträge des Autors
320_480_hoch
480_320_breit
600_800_hoch
800_600_breit
1024_768_breit
768_1024_hoch
template_1024