04
Aug

Von Adlern und Bettvorlegern

Veröffentlicht von am in i-restart
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 3573
  • Drucken
Heute ist das Thema Inter­net 4.0 in aller Mun­de, auch wenn sich im­mer mehr zeigt, dass wir in den Unter­nehmen auf der Hand­lungs- und Um­setzungs­ebene oft nur auf 1.0 oder 2.0 an­ge­kommen sind. Wie schaf­fen Sie es, nicht als Ad­ler zu star­ten, um dann als Bett­vor­leger zu landen? Erst ein­mal ist es wich­tig, über Neues nach­zu­denken, Inno­vationen zu för­dern und den Fort­schritt zu ge­stalten. Aber: um Themen nach­haltig voran zu brin­gen, brauchen Sie neben der Innovations­kraft und Ihrer Vision auch grund­legende Hand­lungs­kompetenzen bei sich und Ihrem Wirkungs­umfeld, damit auch den viel­fältigen Optionen auch Hand­lungs­alternativen ent­wickelt werden. Sonst werden Sie für Ihre guten Ideen und Impulse zwar all­seits Zu­stimmung oder gar Be­geisterung finden, aber eben keine Zu­ständige, die mit Umsetzungs­kompetenz und einem mach­baren Maß­nahmen­katalog diese Ideen Schritt für Schritt Wirk­lich­keit werden lassen. Dabei sollten Sie immer be­denken, dass die Um­setzung guter Ideen Ge­staltungs­zeit be­nötigt, wenn Sie und Ihre Fach­kräfte viele und schnell auf­einan­der fol­gende Job­wechsel haben, werden Sie die Er­träge aus einer nach­haltigen Um­setzung nicht ernten können. Und die Nach­folger kommen mit neuen Ideen. Lassen Sie guten Ideen Zeit und Raum zu wachsen! Unter­stützen Sie diese mit den ent­sprechenden Rahmen­be­dingungen und feiern Sie ge­meinsam den Er­folg nach der Um­setzung. So werden Sie und Ihre Fach­kräfte zu Ver­tretern von Fort­schritt und Inno­vation statt über mög­liche Op­tionen zu philo­so­phieren. Und wir kommen dem nächsten Level auch in der Reali­tät näher. Passen Sie auf sich auf! Ihre Isabell C. Krone
0
Isabell Krone hat noch keine Informationen über sich angegeben
Neueste Beiträge des Autors
320_480_hoch
480_320_breit
600_800_hoch
800_600_breit
1024_768_breit
768_1024_hoch
template_1024